Medienschulung für Eltern und Kinder

MedienkompetenzBlomberg. Kürzlich fanden sich neun Erwachsene mit ihren Kindern im Alter von neun bis zwölf Jahren im Blomberger Jugendzentrum ein, um an einem Kurs zur sichereren Nutzung von Internet und Smartphones teilzunehmen.

Als Veranstalter fungierten das Projekt »Be8ung« und der Deutsche Kinderschutzbund, die Medienpädagogin und Erziehungsberaterin Sabine Schattenfroh als Kursleiterin gewinnen konnten.

Sie gab aktuelle, alltagstaugliche und verständliche Tipps im Umgang mit Laptop, PC und Smartphone. Gemeinsam mit den Kindern wurde dazu im Surf-Café des Jugendzentrums in aller Ruhe im Internet recherchiert und ausprobiert.

Kinder und Eltern waren interessiert und es entstanden Diskussionen über Vor- und Nachteile der digitalen Welt. Abschließend wurden weiterführende Informationsmaterialien zur familiären Medienerziehung verteilt.

Da bei diesem Kurs nicht alle Interessenten berücksichtigt werden konnten und vier Familien auf der Warteliste stehen, wird es bei weiteren Anmeldungen eine zweite Veranstaltung Anfang des kommenden Jahres geben.

Die Kontaktaufnahme kann unter Rufnummer (05235) 992716 oder per E-Mail (be8ung@blomberg-lippe.de) erfolgen.

Eltern und Kinder nahmen mit Interesse an einem Kurs zur sicheren Nutzung von Internet und Smartphones teil. Foto: privat

Eltern und Kinder nahmen mit Interesse an einem Kurs zur sicheren Nutzung von Internet und Smartphones teil. Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.