In einheitlichen Trikots zum Erfolg

sekundarschule_trikotsBlomberg. Die Schüler der Sekundarschule Blomberg können zukünftig in einheitlichen Trikots an sportlichen Wettkämpfen teilnehmen, siegen und sich feiern lassen.

Initiiert durch Sportlehrer Ralf Ziebold hat der Förderverein der Sekundarschule die Shirts finanziert. Sportwettkämpfe und Turniere seien laut einer Mitteilung der Schule, verglichen zum schulischen Alltag, immer von besonderer Attraktivität und Bedeutung.

Die sechs Mädchen und sechs Jungen der Leichtathletik-Schulmannschaft haben bereits im Sommer beim Westfalenfinale in Minden einen hervorragenden siebten Platz erreicht. Die Fußballmannschaft hat an der Kreismeisterschaft teilgenommen und im Rahmen eines Turniers auf dem Sportplatz »Am Rammbocke« kürzlich die Trikots offiziell eingeweiht.

Das neue Outfit unterstreicht neben der sportlichen Leistung und dem Spaß das Motto »Miteinander, voneinander, füreinander«. Auch für die zukünftig geplante Teilnahme an den Kreismeisterschaften im Handball und Basketball sollen die Trikots viel Glück bringen.

Die Sekundarschüler freuen sich über die neuen Trikots, die vom Förderverein finanziert wurden. Foto: privat

Die Sekundarschüler freuen sich über die neuen Trikots, die vom Förderverein finanziert wurden. Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.