Kinderfreizeit auf Ameland

Blomberg. Das Städtische Jugendzentrum Blomberg hatte in den Sommerferien eine betreute Erlebnisfahrt angeboten.

Für 16 Kinder im Alter von zehn bis fünfzehn Jahren ging es auf die holländische Nordseeinsel Ameland.

Bei bestem Wetter und guter Stimmung gab es ein abwechlungsreiches Programm mit Wattwanderung, Treckerfahrt am Strand, Kreativangebote, Meeresmuseum, Spiele, Kutterfahrt, Filmabende, Radtouren sowie Strandaufenthalte und Baden im Meer.

Bei den Wanderungen im Watt und am Strand erfuhren die Kinder aus Blomberg viel Wissenwertes über das Ökosystem Wattenmeer. Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.