Bezirks-Königsschießen in Blomberg

Blomberg. In diesem Jahr richtet das Alte Blomberger Schützenbataillon (ABS) das Bezirks-Königsschießen sowie die Bezirksdeligierten-Versammlung des Schützenbezirks OWL im Westfälischen Schützenbund aus.

Das Bezirks-Königsschießen findet am Samstag, 23. September, ab 12 Uhr in der Blomberger Schießhalle statt. Die Siegerehrung wird gegen 18 Uhr erfolgen.

Startberechtigt für das Bezirkskönigsschießen sind alle zurzeit des Schießens amtierende weibliche oder männliche Schüler-, Jugend-, Schützen-, Kreisschützen-, Kreisjugend- und Kreiskönige, deren Vereine Mitglied im Westfälischen Schützenbund e.V. sind sowie die Plätze zwei bis fünf vom Kreiskönigsschießen der Schützenkreise.

Während der Siegerehrung werden die Schüler- und Jugendmajestäten 2017 inthronisiert und die jeweils Zweit- bis Drittplatzierten aller drei Wettbewerbe bekommen ihre entsprechende Auszeichnung.

Die Inthronisierung des Bezirkskönigs 2017 erfolgt auf dem Bezirksdeligiertentag durch den Bezirksvorstand einen Tag später.

Am Sonntag, 24. September, beginnt ab 10 Uhr die Bezirksdelegierten-Versammlung. Neben Vorstandswahlen finden insbesondere zahlreiche Ehrungen verdienter Schützenschwestern und -brüder statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.