Parkchaos an Wilbasen

Blomberg (lz). Der lang anhaltende Regen hat am 
Wochenende in Blomberg zu einem mittleren Verkehrschaos geführt.

Denn: Die Parkplätze auf den Feldern, die an das Gelände des Wilbaser Marktes angrenzen, waren eine einzige Morastwüste und mussten gesperrt werden.

Auch Montag wird es aller Voraussicht nach dabei bleiben. »Am Freitag gab es hier viele, die sich festgefahren haben«, erklärte Parkplatzbetreiber Matthias Hansmann. Jedem, der nicht mehr weggekommen sei, sei kostenlos geholfen worden.

Aber auch rings herum gab es Probleme. Laut Marktmeister Erhard Neumann waren zahlreiche Autofahrer nicht bereit, die aufgebauten Sperren auf der Bundesstraße 1 rund um den Markt zu akzeptieren. »Es gab sogar welche, die den Sicherheitskräften Schläge angedroht haben«, berichtete Neumann, der sich verwundert über das Ausmaß an Rücksichtslosigkeit mancher Autofahrer zeigte.
mehr…

Verkehrschaos am Wilbaser-Wochenende. Foto: LZ

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.