Wilbasen: Besucher trotzten dem Regen

Blomberg (lz). Die Tür knarrt und schlägt zu. Es wird dunkel. Schreie ertönen. Auf dem Wilbaser Markt ist mit mehr als 300 Ausstellern für viele Geschmäcker etwas Passendes dabei.

auch für diejenigen, die schon immer ein Piratenboot im Dunkeln erkunden wollen. Immer wieder wagen sich Kinder in das gespenstisch anmutende Schiff.

Nachdem sich dort die Tür geschlossen hat, drängen sich zehn Mutige eng in einer Holzkabine zusammen, während eine knarzende, schwer verständliche Piratenstimme aus Lautsprechern davon spricht, dieses Schiff zum Kentern bringen zu wollen. Kurz darauf beginnt der Boden zu vibrieren und feine Wasserstrahlen spritzen den Besuchern ins Gesicht.

Während es für die Jüngeren wie Ashley (6) und Olivia (4) immer gruseliger wird, haben die elfjährige Giulia Isabella Kuhs und die neunjährige Amelie Waldow ihren Spaß.

Nachdem sich nun die nächste Tür öffnet und das Schiff glücklicherweise nicht gekentert ist, müssen die Besucher eine Hängebrücke überqueren, die allerdings eine Besonderheit zeigt: Mittig ist sie stabil, tritt man jedoch etwas zu weit nach links oder rechts, kommt sie ins Wanken – nur ein Griff in die Seile bewahrt davor, das Gleichgewicht zu verlieren.
mehr…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.