Konzert mit »Falk & Sons«

Extertal-Bösingfeld. Am kommenden Samstag, 2. Dezember, veranstalten die Evangelisch-reformierten Kirchengemeinden Almena, Bösingfeld und Silixen sowie die Freie evangelische Gemeinde in Bösingfeld ein besonderes Konzert.

Zu hören sind Dieter Falk, einer der erfolgreichsten deutschen Musiker, Komponisten und Produzenten sowie seine beiden Söhne Max und Paul.

In ihrer Bühnenshow »A Tribute to Luther, Bach & Co« spielen »Falk & Sons« die bekanntesten Lieder von Johann Sebastian Bach sowie die unvergesslichen Choräle von Martin Luther und Paul Gerhardt in einer mitreißenden Mischung aus Pop, Rock, Klassik und Jazz.

Ein spannendes, interaktives Familienkonzert mit Songs und Grooves aus drei Jahrhunderten, bei dem auch die Stimmbänder und Lachmuskeln der Zuhörer gerne »strapaziert« werden.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Konzertblock von Paul Falk, der seine eigenen Pop-Songs am Piano singt. Begleitet wird er von der eigenen Familie und Bassist Christoph Terbuyken.

Im November 2011 erschien ihr erstes Album »Falk & Sons CELEBRATE BACH«, das mit vielen Fernsehauftritten zum Bestseller wurde und den Jazz-Award bekam. Im Oktober 2013 wurde das Nachfolge-Album »TOCCATA« veröffentlicht. Das aktuelle Album heißt »A Tribute to Martin Luther«, das anlässlich des 500. Reformationsjubiläums erschien.

Das Konzert findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde, Mühlenstraße 4, in Bösingfeld statt und beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf zum Preis von zwölf Euro beim Friseursalon Schröder in Silixen, der Apotheke in Almena sowie dem Wohnstore Lambrecht und dem Büchertisch der Freien evangelischen Gemeinde in Bösingfeld. An der Abendkasse kosten die Karten 17 Euro. Außerdem ist eine Vorbestellung per E-Mail unter sigrid@adomat.org möglich.

Dieter Falk und seine Söhne präsentieren bekannte Werke von Bach und Luther einmal anders. Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.