Glatteis sorgte für Stillstand im Verkehr

Kreis Lippe (lz). Wer am Mittwoch in Richtung Schlangen oder Paderborn wollte, der musste sich in Geduld üben.

Straßenglätte machte sowohl die B 1 als auch die Gauseköte und die Bauernkampstraße nahezu unpassierbar. Darum wurde die Gauseköte am Nachmittag gleich ganz gesperrt.

Heute Vormittag will die Polizei neu entscheiden, ob die Strecke freigegeben wird oder weiterhin gesperrt bleibt. Wie die Polizei mitteilte, stand der Verkehr zwischen Schlangen und Horn – insbesondere auf der Egge – bis in die Abendstunden. Etliche Laster blieben an dem Berg liegen und blockierten dabei auch die Fahrbahnen.

Ab 20 Uhr lief der Verkehr laut Polizei-Leitstelle wieder, wenn auch stockend. Die Straßenmeisterei Schieder war mit zwei Streufahrzeugen vor Ort, um die Strecke wieder befahrbar zu machen.

Auf der Parallelstrecke, der »Bauernkampstraße«, sah es nicht besser aus. Die Straße war zwar nicht gesperrt, aber es kam zu langen Rückstaus. Ebenfalls glatte Straßen wurden aus Kalletal und Extertal gemeldet.

Schnee und Glätte sorgen für einen stockenden Verkehr auf Lippes Straßen. Foto: LZ

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.