Ideen für den Kirchraum

Blomberg. Studierende der Hochschule für Innenarchitektur in Detmold haben im vergangenen Jahr Ideen zur Umgestaltung des Kirchraumes der Klosterkirche entwickelt.

Dazu haben sie Zeichnungen und Modelle erstellt, von denen vier Entwürfe besonders anregend waren. Durch die räumliche Umgestaltung sollen sowohl die Gottesdienste als auch der individuelle Kirchenbesuch profitieren.

Diese ersten Konzeptideen möchte der Kirchenvorstand der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Blomberg den Gemeindemitgliedern vorstellen. Dazu lädt er am Sonntag, 14. Januar, um 12 Uhr, im Anschluss an den Gottesdienst, ins Gemeindehaus, und am Donnerstag, 25. Januar, um 18 Uhr in die Klosterkirche ein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.