Schnelles Internet für Blomberg und Istrup

Blomberg. Die Telekom baut ihr Netz aus und erhöht zugleich das Tempo. Dadurch bekommen rund 4.400 Haushalte in Blomberg und Istrup ab Januar 2019 schnelles Internet.

»Die Ansprüche der Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig. Deshalb freuen wir uns, dass Blomberg und Istrup jetzt vom neuen Ausbau-Programm der Telekom profitieren. So bleibt unsere Gemeinde als Wohn- und Arbeitsplatz attraktiv«, sagt Klaus Geise, Bürgermeister der Stadt Blomberg.

»Wichtig ist aber auch, dass die übrigen unterversorgten Gebiete in den Ortsteilen mit schnellem Internet erschlossen werden. Aktuell läuft dazu eine Ausschreibung durch den Kreis Lippe, um auch hier die nötigen Bandbreiten sicher zu stellen«, so Geise.

Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Dazu wird das Unternehmen rund elf Kilometer Glasfaser verlegen und 22 Verteiler aufstellen oder mit moderner Technik ausstatten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.