Donop-Voßheide: Freude über 3:0-Heimsieg

Blomberg-Donop. Der FC Donop-Voßheide hat das Heimspiel in der Frauenfußball-Landesliga gegen den SV Thülen mit 3:0 (0:0) für sich entschieden.

Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielten Jennifer Friedel (2) und Melanie Gutsch die Tore für das Team von Trainer Knut Winkelmann.

In der Tabelle rangieren die Donoperinnen mit 41 Punkten weiter einen Zähler hinter Spitzenreiter SV Ottbergen-Bruchhausen, haben aber drei Spieler weniger als der aktuelle Liga-Primus absolviert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.