HSG spielt gegen Südkorea

Blomberg. Der Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe tritt am morgigen Mittwoch, 16. Mai, in einem Freundschaftsspiel gegen die südkoreanische Frauenhandball-Nationalmannschaft an.

Anwurf der Begegnung ist um 19 Uhr. Der Weltmeister von 1995 und aktuelle Asienmeister kommt im Rahmen eines Trainingslagers in Deutschland in die Blomberger Ulmenallee.

Tickets für das Spiel können an der Abendkasse zum Preis von fünf Euro (drei Euro ermäßigt) erworben werden. Es gilt freie Platzwahl. Der Erlös kommt den Blomberger Jugendmannschaften zugute. Zudem wird die Cafeteria geöffnet sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.