HVG spendet 2.000 Euro für Flüchtlingshilfe

Blomberg. Die Flüchtlingshilfe Lippe darf sich über eine großzügige Geldzuwendung des Hermann-Vöchting-Gymnasiums (HVG) freuen.

Durch den Verkauf von Süßigkeiten und Schreibwaren im HVG-Shop sowie zusätzlichen Spenden sind in diesem Schuljahr 2.000 Euro zusammengekommen.

Die beiden für den Shop verantwortlichen Lehrerinnen Maria del Mar Montero und Anna-Lena Hesse überreichten zusammen mit dem stellvertretenden Schulleiter Michael Hanke einen entsprechenden Scheck an Flüchtlingshilfe-Mitarbeiter Frank Gockel.

»Damit hatten wir nicht gerechnet. Wir sind total überrascht und freuen uns sehr über die Spende. Das Geld können wir gut für Familienzusammenführungen von Flüchtlingen einsetzen«, erklärte Gockel.

Die Flüchtlingshilfe ist in Blomberg und acht weiteren lippischen Kommunen tätig.

Frank Gockel (2. v. r.) nahm den Scheck von Michael Hanke, Anna-Lena Hesse und Maria del Mar Montero (von links) entgegen. Foto: © brink-medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.