Drei neue Pokale beim Schlemperott

Blomberg. Kürzlich trafen sich die Schützen des Schlemperottes zum beliebten Pokalschießen. Und dort wurden gleich drei neue Trophäen ausgeschossen.

Die alten Preise aus Metall sind entweder nach dreimaligem Gewinn in den Besitz der Vorjahresgewinner übergegangen oder aber es fand keine weitere Gravur mehr Platz auf dem Pokal.

Andreas Lühr spendete den neuen Fortuna-Pokal, Christian Husemann den Huse-Pott und Königin Iris Mertens den Königinnen-Pokal. Nach harten Wettkämpfen standen die Gewinner fest: Bei den Damen siegten Annika Blanke, Annika Husemann, Nadine Potthast und Merle Langemann.

Christian Husemann, Guido Mertens und Julian Potthast hatten die Nase bei den Schützen vorne. Den Familien-Pokal holten sich Nadine und Julian Potthast, der neue Fortuna-Pokal ging an Stefan Reuter. Vinzenz Lörcher durfte sich über den Kinder-Pokal freuen.

Die Schützen des Schlemperottes freuten sich über ihren Erfolg beim diesjährigen Pokalschießen. Foto: Schlemperott

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.