Dietmar Tegt berichtet über Namibia

Blomberg-Mossenberg. Vor Kurzem reiste Dietmar Tegt durch Namibia. Am Mittwoch, 14. November, zeigt er seine Erlebnisse und Eindrücke in einer neuen Diashow »Namibia – Der Wüstenstaat«. Beginn ist um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Mossenberg.

Namibia ist das Land der faszinierenden Weite zwischen den Wüsten Namib und Kalahari. Pflanzen und Tiere haben sich den extremen Bedingungen optimal angepasst. Der Fish-River-Canyon ist der zweitgrößte Canyon der Erde.

Bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zeigt er seine atemberaubende Schönheit. Die deutsche Kolonialzeit hat Namibia stark beeinflusst. Spuren davon sind immer noch greifbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.