Fleißige Blutspender geehrt

Blomberg. Der Blomberger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte wieder zu Blutspende-Aktionen aufgerufen – und in Blomberg und Großenmarpe waren zahlreiche Spender erschienen.

Unter den insgesamt 189 Personen befanden sich sieben Erstspender. Außerdem wurden 157 Konserven entnommen.

Auszeichnungen in Form von Nadel, Urkunde und Präsentkorb gab es für Ingo Schwarze (75. Spende), Karin Zimmermann (50. Spende), Bettina Reuter, Martina Mösta, Matthias Menke und Thomas Sievert (25. Spende).

Ende Oktober gab es außerdem bei der Firma Phoenix Contact einen Blutspendetermin, an dem 174 Spender teilnahmen, darunter 51 Erstspender. Hier wurden insgesamt 158 Konserven entnommen.

Das DRK in Blomberg dankt allen Spendern und zeigte sich erfreut über die große Beteiligung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.