Beller Weihnacht am 1. Dezember

Horn-Bad Meinberg/Belle. Der Förderverein der Grundschule Belle veranstaltet am Samstag, 1. Dezember, ab 15 Uhr wieder eine »Beller Weihnacht«.

Die langjährige Tradition lässt den Schulhof zum unbestrittenen Dorfmittelpunkt werden. Den Besuchern wird ein schöner und abwechslungsreicher Weihnachtsmarkt geboten.

Außerdem wird Klaus »der Schmied« vorführen, wie mühsam es damals war, ein Kettenhemd aus filigran geschmiedeten Ringen zu fertigen. Abgerundet wird das Programm mit einer Tombola und Ständen mit vielfältigen Angeboten – von Körnerkissen bis Deko-Artikeln. Leckere Speisen und Getränke wird es ebenfalls geben.

Wenn der Abend hereinbricht erhellen Fackeln und Feuerkugeln den Schulhof. Denn dann kommen die Besucher in den Genuss einer spektakulären Show. Der gebürtige Beller Manuel Liebermann verzaubert gemeinsam mit seiner Schwester Lisa und weiteren Künstlern das Publikum mit einer Feuershow. Natürlich darf an einem solchen Tag der »himmlische Besuch« nicht fehlen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.