ANZEIGE: Eiscafé »Italia Uno« wieder geöffnet

Blomberg. Die Blomberger wird es freuen: Das Eiscafé »Italia Uno« am Kurzen Steinweg hat wieder geöffnet – und kommt mit einer Neuerung daher.

Die neunwöchige Winterpause haben die Inhaber Beniamino und Fabiana Da Col genutzt, um eine Veränderung in den Räumlichkeiten vorzunehmen.

Dort, wo sich vor der Schließung noch ein in braun gehaltener Tresen befand, steht nun eine pompöse und moderne Eistheke, die sich perfekt in das helle Interieur des Cafés einfügt. Durch die dunklen Fronten hebt sich die neue Vitrine dennoch vom Gesamtmobiliar ab und bildet das Herzstück des Cafés.

Die neue Ausstattung stellt sich allerdings nicht nur als wahrhaften Hingucker heraus, sondern bietet auch Platz für noch mehr Eissorten – und diese lassen sich aufgrund der höheren Glasscheiben in ganz besonderer Weise präsentieren. Einige der Eisbehälter sind nicht nur »einfach« mit Eiscreme gefüllt. Die verschiedenen Sorten lassen sich nun auftürmen und sorgen damit für noch mehr Lust auf Sommer und die erfrischende Köstlichkeit.

Was die Auswahl an Eissorten angeht, sei aber noch nicht das Maximum erreicht. »Im Laufe der kommenden Monate stocken wir das Angebot noch weiter auf«, verriet Fabiana Da Col schon einmal.

Fabiana und Beniamino Da Col haben ihr Eiscafé am Kurzen Steinweg wieder geöffnet und freuen sich darauf, ihren Kunden Eis aus der neuen Theke anzubieten. Foto: brink-medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.