Drei »Offene Gärten« in Blomberg

Blomberg. Die Aktion »Offene Gärten« macht auch in diesem Jahr wieder Station in Blomberg.

Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni, laden Elvi und Erhard Oerder in ihren Garten nach Großenmarpe, Erdbrucher Straße 11, ein. In der Zeit von 12 bis 18 Uhr können sich Besucher den zirka 1.200 Quadratmeter großen Garten anschauen, der überwiegend mit historischen Rosen, Kletterrosen und Stauden geschmückt ist.

Ebenfalls am Samstag und Sonntag öffnet der Garten Zylstra in Herrentrup, Hestrup 8, jeweils von 12 bis 18 Uhr. Der naturnahe Garten ist im englischen Stil angelegt und besticht unter anderem durch einen Teich mit Steg und Strandfläche.

Eine Woche später, am Sonntag, 16. Juni, präsentieren Jens Spicher und Martin Vieth von 13 bis 17 Uhr die Gartenanlage des alten Zollhauses in Herrentrup, Am Sauren Krug 18. Mitglieder des Vereins Blombergerland werden an diesem Nachmittag in viktorianischen Kostümen durch den Garten flanieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.