HVG: Michael Hanke ist neuer Schulleiter

Blomberg. Nach einem Jahr als kommissarischer Schulleiter des Hermann-Vöchting-Gymnasiums (HVG) wurde Michael Hanke im Rahmen einer Lehrerkonferenz durch die Bezirksregierung Detmold offiziell zum neuen Direktor ernannt.

»Wir freuen uns sehr darüber, mit Michael Hanke einen sehr kompetenten Oberstudiendirektor für das HVG gefunden zu haben«, erklärte Michael Hypius, Dezernent der Bezirksregierung Detmold, und überreichte Hanke die offizielle Urkunde.

»Der Vorteil, der sich am HVG ergibt, ist, dass weder Schüler und Eltern, noch Lehrkräfte einen neuen Schulleiter kennenlernen müssen. Mit Michael Hanke haben wir sicher einen Kandidaten gefunden, auf den alle Beteiligten bauen können und wissen, was sie erwartet«, so Hypius.

Bürgermeister Klaus Geise wohnte der Konferenz ebenfalls bei und gratulierte dem neuen Direktor. »Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und darauf, den Schulstandort sowie die Zukunftschancen der Schüler zu stärken«, so Geise.

Hanke selbst bedankte sich für viele liebe Worte und blickte auf das vergangene Jahr zurück. »Es war eine arbeitsreiche Zeit, in der ich gewinnbringende Gespräche geführt und starke Unterstützung erfahren habe«, resümierte Hanke, der seit 2008 am Gymnasium tätig ist. »Wir sind als Schule sehr gut aufgestellt und leisten hier mehr als nur Unterricht, wobei dieser immer im Mittelpunkt unserer Arbeit steht«, ergänzte er.

Abschließend überreichte das HVG-Kollegium Michael Hanke zum »Schulstart« eine Schultüte. »Wir ziehen den Hut vor Ihnen und vor dem, was Sie im vergangenen Jahr geleistet haben«, hieß es von Seiten der Lehrkräfte.

Im vergangenen Jahr verließ der langjährige Schulleiter Karsten Fahrenkamp das Gymnasium und wechselte zur Bezirksregierung Detmold. Michael Hanke übernahm als Stellvertreter zunächst die Leitung.

Michael Hypius (links), Bürgermeister Klaus Geise (rechts) sowie das gesamte Lehrerkollegium (Hintergrund) freuen sich mit Michael Hanke. Foto: brink-medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.