YoungTour des Ski-Clubs ins Alpbachtal

Horn-Bad Meinberg. Der Ski-Club Horn-Bad Meinberg lud auch in diesem Jahr seine jüngeren Mitglieder und Gäste zur YoungTour ins Alpbachtal ein.

Fast 50 junge Leute genossen vier vorwiegend sonnige Tage im kleinen, aber feinen Nebental des Zillertals. Die Reiseleiterinnen Alicia Glade und Judith Förster hatten sich auch bei der zweiten Fahrt dieser Art für das Alpbachtal entschieden.

Das Skigebiet hat den Vorteil, dass es groß genug ist und ausreichend Abwechslung bietet und dabei so überschaubar ist, dass sich die Teilnehmer treffen und austauschen können. Alle Teilnehmer konnten sich bei Paul Glang, Skilehrer in Diensten des Ski-Clubs, Tipps holen oder die Technik bei kostenfreien Einheiten verbessern.

Auch die Zeit nach dem Skifahren nutzten die Wintersportler intensiv. Sei es an der Hotelbar im Hotel Stockerwirt in Reith oder in einer kleinen Skihütte im Ort, die zur »vereinseigenen Apres-Skihütte« umfunktioniert wurde. Hier feierten die Teilnehmer bis in die frühen Morgenstunden.

Auch im kommenden Winter soll es wieder eine YoungTour geben. Ob es ins Alpbachtal geht, oder ob die Reiseleitung ein anderes Skigebiet auswählen wird, steht noch nicht fest.

Für die YoungTour haben die Teilnehmer extra eigene T-Shirts vom Ski-Club gesponsert bekommen. Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.