Erstes Sommerkonzert am HVG

Blomberg. Am Dienstag 18. Juni, präsentiert das Hermann-Vöchting-Gymnasium (HVG) Blomberg seine musisch-darstellerische Seite in seinem ersten Sommerkonzert in der Aula des Schulzentrums. Beginn ist um 18 Uhr.

Mit einer Kombination aus Theater und Musik erzählt der Differenzierungskurs »Musik und Darstellendes Spiel« unter Mitwirkung der Chöre Young Voices HVG (Klassen fünf bis neun) und des SEL-Chores (Schüler/Eltern/Lehrer) ein modern gefasstes Märchen.

Hier treffen Hans im Glück, Hänsel und Gretel, Rotkäppchen und Schneewittchen aufeinander. Diese werden eingerahmt durch bekannte Volkslied-Melodien, die poppig interpretiert werden. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.