Kompaktkurs Erste Hilfe

Blomberg. Im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, in Blomberg, finden im Juli wieder Erste Hilfe-Kurse statt.

Die Termine für das eintägige Seminar sind am Dienstag, 2. Juli, von 8 bis 16 Uhr, am Samstag, 6. Juli, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr, und am Mittwoch, 17. Juli, ebenfalls von 9 bis 17 Uhr. Die Lehrgänge richten sich an Führerschein- und Traineranwärter sowie an Betriebshelfer und Interessierte, die ihre Erste Hilfe-Kenntnisse auffrischen möchten. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Für Betriebshelfer werden die Gebühren von dem Unfallversicherungsträger übernommen.

Der Regionalverband der Johanniter Lippe-Höxter bietet im Juli außerdem erstmalig den Kurs »Erste Hilfe-FreshUp Urlaub« an, der sich mit wichtigem Ersthelfer-Wissen und typischen Notfallsituationen, die in jedem Urlaub vorkommen können, befasst.

Das Erkennen eines Notfalls, die Eigensicherung und das richtige Absetzen des Notrufs sind ebenso Themen wie der Umgang mit Kreislaufproblemen und Bewusstlosigkeit. Wie funktioniert die Herz-Lungen-Wiederbelebung? Wie geht man mit Zeckenbiss, Quallenkontakt oder Schlangenbiss um?

Antworten auf diese und andere Fragen sowie viele praktische Übungen stehen am Mittwoch, 10. Juli, von 18 bis 21 Uhr, im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, im Fokus. Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro für Einzelpersonen.

Für die Seminare ist eine Anmeldung bei der Johanniter-Unfall-Hilfe unter der Rufnummer (05235) 9590822 oder online unter www.johanniter.de/az-lippe-hoexter erforderlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.