ANZEIGE: Neue Azubis in der Sparkasse

Blomberg. Mit Lena Remmert, Antonio Redaelli und Leonie Kalle sind drei junge, motivierte Auszubildende in der Sparkasse Blomberg gestartet.

Sie freuen sich auf eine spannende und lehrreiche Ausbildungszeit in Blomberg. Begrüßt wurden die drei an ihrem ersten Arbeitstag durch Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, und Wolfgang Siesenop, Vorstandsmitglied.

Zunächst stehen diverse Schulungen auf dem Programm, ehe es an den eigentlichen Arbeitsplatz geht. Die ersten Abteilungen werden zunächst Service, Gesamtbanksteuerung und Vorstandsreferat sein. Insgesamt bildet die Stadtsparkasse Blomberg/Lippe zurzeit neun junge Menschen für ihren späteren Abschluss zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau aus.

Eine hohe Qualität der Ausbildung werde in der zweieinhalbjährigen Ausbildungszeit durch die praxisorientierte Ausbildung im Betrieb sowie den theoretischen Teil im Hanse-Berufskolleg in Lemgo gewährleistet.

Peter Müller (rechts) und Wolfgang Siesenop (links) begrüßten die neuen Azubis Lena Remmert, Antonio Redaelli und Leonie Kalle in der Sparkasse. Foto: Sparkasse Blomberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.