Nabu lädt zur »Batnight« ein

Blomberg. Wenn die Dämmerung eintritt, segeln sie lautlos über den Himmel: Fledermäuse.

Zur »Internationalen Batnight«, die traditionell Ende August stattfindet, können Interessierte die wendigen Insektenjäger auf zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland erleben, heißt es in einer Pressemitteilung des Nabu Blomberg.

In Blomberg wird die »Batnight« am Freitag, 23. August, von der Nabu-Gruppe Blomberg in Zusammenarbeit mit der biologischen Station Schieder angeboten. Die Exkursion startet um 20 Uhr auf dem Parkplatz des Blomberger Sportplatzes »Am Rammbocke« und wird ungefähr zwei Stunden dauern. Kinder seien gerne willkommen.

Besucher können an diesem Abend den Lauten der nächtlichen Himmelsstürmer horchen und interessante Fakten über die heimischen Fledermäuse erfahren. Außerdem erhalten Teilnehmer Tipps, was sie für den Erhalt dieser Flugakrobaten tun können.

Eine Anmeldung ist bis zum 20. August unter der Rufnummer (05236) 590 oder per Mail an nabu-blomberg@mail.de erforderlich.

Am 23. August können Interessierte Fledermäuse über Blomberg bestaunen. Foto: Bernhard Brautlecht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.