HSG: Van Zijl zur besten Spielerin gewählt

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat beim Vorbereitungs-Turnier im hessischen Fritzlar den zweiten Platz belegt.

Im Finale musste sich das Team von Trainer Steffen Birkner dem Liga-Konkurrenten HSG Bad Wildungen mit 19:21 geschlagen geben. Zuvor hatten die Blombergerinnen Bundesliga-Aufsteiger Mainz mit 21:17 und Zweitligist Lintfort mit 21:16 geschlagen, während die Partie gegen Rödertal (2. Liga) mit 22:23 verloren ging. Rückraumspielerin Tessa van Zijl (Foto oben) ist von einer Jury zur besten Spielerin des Turniers gewählt worden.

Am morgigen Mittwoch geht es für die Birkner-Schützlinge in ein fünftägiges Trainingslager nach Bad Blankenburg (Thüringen). Dort stehen neben zahlreichen Übungseinheiten auch zwei Testspiele auf dem Programm. Gegner sind Zweitligist Union Halle-Neustadt sowie der deutsche Vizemeister Thüringer HC.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.