Interkulturelles Kochangebot für Kinder

Blomberg. Das Projekt »Be8ung« bietet ab dem morgigen Donnerstag, 10. Oktober, wöchentlich von 14.30 bis 16.30 Uhr im Haus am Paradies ein interkulturelles Kochangebot für Kinder ab zehn Jahren an.

Durch »Kochen weltweit« soll ein Ort des interkulturellen Miteinanders entstehen. »In unserer multikulturellen Gesellschaft ist es umso wichtiger, einen Einblick in fremde Kulturen zu erhalten und diese dadurch näher kennenzulernen und zu verstehen. Besonders beim gemeinsamen Kochen kann das gut gelingen«, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Blomberg.

Die Kinder können gemeinsam entscheiden, welche landestypischen Speisen verschiedener Länder zubereitet werden sollen. Beim gemeinschaftlichen Vorbereiten haben sie die Chance, sich auszutauschen und ihre Eindrücke miteinander zu teilen. Nach der Zubereitung werden die Speisen in einer gemütlichen Runde gegessen.

Anmeldungen nimmt Ursula Spitzer im Haus am Paradies an der Holstenhöfenerstraße 4 in Blomberg, Telefon (05235) 509793317 oder per Mail unter u.spitzer@blomberg-lippe.de entgegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.