Autoknacker auf frischer Tat ertappt

Blomberg. Am Sonntagmittag wurde ein 33-jähriger Mann aus Litauen erwischt, als er ein Auto durchwühlte.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 28-jähriger Barntruper seinen Renault an der Straße Gergerloh geparkt und einen Spaziergang gemacht. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, sah er einen Mann, der das Fahrzeuginnere durchsuchte.

Eine Seitenscheibe des Renault war eingeschlagen worden. Der Barntruper rief umgehend die Polizei. Die gerufenen Beamten nahmen den 33-Jährigen vorläufig fest. Bei ihm wurde Diebesgut gefunden, das zwei weiteren zuvor verübten Kfz-Aufbrüchen zugeordnet werden konnte.

Die Ermittlungen dauern an. Am Montag wurde der Litauer dem Haftrichter vorgeführt, der den 33-Jährigen in Untersuchungshaft schickte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.