Totensonntag-Gedenkfeier in Großenmarpe

Blomberg-Großenmarpe. Am Totensonntag, 24. November, gedenken die Bürger von Großenmarpe um 10 Uhr am Gedenkstein am ehemaligen Dreschplatz in Erdbruch (Straße »Am Sportplatz«) der Verstorbenen der Dorfgemeinschaft.

Die Kranzniederlegung erfolgt durch den Schützenverein Großenmarpe-Erdbruch. Die Schützen treffen sich bereits um 9.45 Uhr. Uniform und schwarze Krawatte sind erwünscht.

Die Frohe Sängergemeinschaft Großenmarpe-Erdbruch sowie der Gesangsverein Passadetal Mosebeck werden die Veranstaltung gesanglich mitgestalten. Zu dieser öffentlichen Veranstaltung sind alle Großenmärper eingeladen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.