Wichtiger Doppelsieg für den TV Blomberg

Blomberg. Die erste Mannschaft des TV Blomberg bestritt kürzlich einen richtungsweisenden Doppelspieltag.

Vor zahlreichen Zuschauern gelang es den Blombergern im Spiel gegen Hövelhof an der Ulmenallee von Beginn an eine Bestleistung abzurufen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach zwei hart umkämpften Herrendoppeln stand es 2:0 für Blomberg. Auch im anschließenden Damendoppel behielten die Nelkenstädter Berit Janson und Anja Schwarze die Oberhand und erhöhten auf 3:0 für die Hausherren.

Mit einer kämpferisch starken Leistung konnte Hans Jürgen Wochnik das Ergebnis noch einmal auf 4:0 nach oben schrauben. Sowohl Malte als auch Anja Schwarze gewannen im Anschluss ihre Einzel und sicherten damit zwei weitere Punkte  für den TV Blomberg. Lediglich das gemischte Doppel und das zweite Herreneinzel gingen an die Gäste.

Nur einen Tag nach dem Topspiel galt es für die Blomberger als Gast beim TV Barntrup das erfolgreiche Wochenende zu veredeln. Bei ihrem starken Gastgeber mussten die Blomberger noch einmal alles geben, um einen knappen und hart umkämpften 5:3-Sieg zu sichern. Dabei überzeugten vor allem die Einzel von Anja Schwarze, Hans Jürgen Wochnik und Dominic Becker.

Damit hat der TV Blomberg die Hinserie ungeschlagen beendet und steht nach sieben Spieltagen mit mindestens zwei Punkten Vorsprung an der Spitze der Tabelle.

Die erste Mannschaft des TV Blomberg steht nach Ende der Hinserie an der Tabellenspitze: Stephan Drewes, Anja Schwarze, Malte Schwarze, Hans Jürgen Wochnik, Berit Janson und Dominic Becker (von links)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.