Fleißige Blutspender geehrt

Blomberg. Der Blomberger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte kürzlich zu seiner ersten Blutspende-Aktion im neuen Jahr aufgerufen.

In Blomberg und Großenmarpe waren an beiden Terminen 196 Spender erschienen, davon acht Erstspender. Insgesamt wurden 180 Blutkonserven entnommen.

Auszeichnungen in Form von Nadel, Urkunde und Präsentkorb gab es für Rolf Peter Schaper (125. Blutspende), Elisabeth Winter (100. Blutpende), Andrea Maas (50. Blutspende), Arndt Berghahn (25. Blutspende) und die langjährige Helferin Karin Junghans.

Eta Rieks, stellvertretende Vorsitzende des DRK Blomberg, dankte allen Spendern, insbesondere den Jubilaren.

Eta Rieks (Mitte) bedankte sich bei Rolf Peter Schaper und Elisabeth Winter mit einem Präsentkorb. Foto: DRK Blomberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.