Philosophenweg ab 17. Februar gesperrt

Blomberg. Wie die Stadt Blomberg mitteilt, führt der Stadtforst ab dem 17. Februar notwendige Verkehrssicherungsarbeiten am Philosophenweg zwischen Freibad und Gergerloh durch.

Grund hierfür sind Gefahrenstellen, die durch die Sturmereignisse vom 10. und 11. Februar entstanden sind, sowie kranke und abgestorbene Bäume, die für den Wander- und Spazierweg eine Gefahr darstellen.

Im ersten Schritt werden nur die notwendigen Bäume entnommen, anschließend werden Totäste mittels Hubsteiger und Seilklettertechnik entnommen. Während der Maßnahmen ist der Weg für voraussichtlich eine Woche gesperrt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.