Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss

Schieder-Schwalenberg. Am 1. Mai kam es gegen 23.10 Uhr auf der Straße Kronenbruch zu einem Auffahrunfall.

Wie die Polizei mitteilte, entging dem 46-jährigen Fahrer eines Wohnmobils, dass ein vor ihm fahrender 26-Jähriger seinen Audi aufgrund eines Rückstaus abbremste, sodass er auf das Heck des Audis auffuhr.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher vor Antritt der Fahrt Alkohol konsumiert hatte. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Verursachers beschlagnahmt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.