VHS bereitet sich auf Wiedereröffnung vor

Schieder-Schwalenberg. Die NRW-Landesregierung hat am 1. Mai beschlossen, dass ab dem 4. Mai Bildungsangebote an Volkshochschulen wieder zulässig sind.

Das Team der Volkshochschule (VHS) Lippe-Ost freut sich, dass der Betrieb wieder aufgenommen wird, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dies könne aber nicht sofort geschehen, da Kurse und Veranstaltungen nur unter Berücksichtigung umfangreicher Sicherheits- und Hygienevorschriften durchgeführt werden können. Derzeit werde geprüft, welche Angebote durch- bzw. fortgeführt werden können. Die Volkshochschule bittet daher noch um etwas Geduld.

Die der VHS Lippe-Ost sind per E-Mail und zu den bekannten Öffnungszeiten auch telefonisch unter der Rufnummer (05282) 98040 zu erreichen. Besuche der Geschäftsstellen sind zurzeit nur nach Terminabsprache möglich. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite www.vhslippe-ost.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.