Pflanzen für den Blomberger Frühling

Blomberg. In der Nelkenstadt ist der Frühling eingezogen – und dazu gehört auch eine entsprechende Bepflanzung.

So fand am vergangenen Samstag, unter Einhaltung der geltenden Kontaktregeln, die Frühjahrs-Pflanzaktion von Blomberg Marketing statt.

Dabei bekamen die teilweise schon seit Jahren aktiven Blumenpaten wiederum die Gelegenheit, sich Nelken- und andere Sommerblumen sowie die Blumenerde für die Bepflanzung der von ihnen betreuten Blumenkübel oder -kästen vor der Tourist-Info am Marktplatz abzuholen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Blumenkübel und -kästen stehen in der historischen Altstadt und erfreuen die Einwohner und Gäste in der Nelkenstadt das ganze Jahr über. Wie in den Vorjahren wurden die Pflanzen im örtlichen Einzelhandel geordert und durch die Geschäftsstellenmitarbeiterinnen von Blomberg Marketing, Pia Schnittger und Silvia Drake, verteilt.

Die Blumenerde wurde von der Stadt Blomberg und die Pflanzen von Blomberg Marketing kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Blumenpaten übernehmen die Pflege und das Gießen der Blumen. Die Stadt und Blomberg Marketing danken allen Paten und Helfern für die Unterstützung.

Pia Schnittger und Blumenpaten Uwe Feiert gaben die Arrangements für die Pflanzaktion aus. Foto: Blomberg Marketing

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.