Hillgraf verlängert Engagement bei der HSG

Blomberg. Ein weiterer Top-Sponsor hält der HSG Blomberg-Lippe die Treue: Die Hillgraf GmbH, die bereits seit 13 Jahren zum Sponsorenkreis des lippischen Handball-Bundesligisten gehört, hat sein Engagement um weitere zwei Jahre verlängert.

Das Versicherungsmakler-Unternehmen versteht sich seit langer Zeit als Partner des Sports in Lippe und fördert als treuer Sponsor das Konzept der HSG Blomberg-Lippe, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die 1987 aus der Firma Heinz Mager gegründete Hillgraf GmbH wird seit 2004 erfolgreich von Ulrich Rinne und Andreas Donat geführt und beschäftigt heute ein erfahrenes Team von über 30 Mitarbeitern und qualifizierten Versicherungsfachleuten.

Das Engagement bei der HSG ist für Geschäftsführer Ulrich Rinne mittlerweile eine Herzensangelegenheit: »Wir sind gerne Teil der HSG-Familie und möchten mit der erneuten Verlängerung unseres Vertrages unsere Verbundenheit mit dem Verein, der Mannschaft und der Region zum Ausdruck bringen. Die HSG ist eine Säule des lippischen Sports und gerade in Zeiten wie diesen gilt es mitzuhelfen, den Bestand zu sichern.«

Neben dem Spielerpatronat für Publikumsliebling Laura Rüffieux und Neuzugang Ann Kynast wird das Unternehmen bei den Bundesliga-Heimspielen unter anderem auch weiter mit prominent platzierter Bodenwerbung in der Halle an der Ulmenallee präsent sein. Stolz, die Hillgraf GmbH weiter im Sponsorenkreis der HSG wissen zu dürfen, ist HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch: »Super, dass wir trotz der Corona-Krise auch weiterhin positive Meldungen aus unserer Sponsorschaft vermelden können. Die Hillgraf GmbH ist einer der großen Förderer des Spitzensports in der Region und Herr Rinne und sein Team regelmäßige und gerngesehene Gäste bei den Heimspielen in der Halle an der Ulmenallee. Schön, dass wir der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit nun weitere Spielzeiten folgen lassen können.«

Ulrich Rinne freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der HSG Blomberg-Lippe. Foto: brink-medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.