Zwei Verletzte nach Kollision

Schieder-Schwalenberg. Am Montagabend kollidierte ein 69-Jähriger in seinem schwarzen Audi Q5 mit dem entgegenkommenden weißen VW California eines 42-jährigen Mannes.

Wie die Polizei mitteilte, war der 69-Jährige auf der Keßlerstraße in Richtung Schwalenberg unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geriet.

Dort prallte er frontal mit dem VW des 42-Jährigen zusammen, sodass dieser auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Beide Fahrer verletzten sich und mussten zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden.

Der Sachschaden liegt bei 50.000 Euro. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Hinweise zum Unfallverlauf nimmt das Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer (05231) 6090 entgegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.