D-Junioren des BSV in Bezirksliga aufgestiegen

Blomberg. Die D-Junioren des Blomberger SV (BSV) sind im Jubiläumsjahr des Sportvereins in die Bezirksliga aufgestiegen.

Wie der Verein mitteilte, profitiert die Mannschaft von Trainer Daniel Deppe dabei von einer glänzend gespielten Vorrunde. Mit 21 Punkten aus sieben Spielen konnten die Nelkenstädter durch mannschaftliche Geschlossenheit die optimale Punktausbeute einfahren.

Da im Rahmen der Corona-Pandemie die Saison abgebrochen wurde, hat der Fußballverband entschieden, die abgeschlossene Hinrunde zu werten. »Ein schöner Erfolg und das im Jubiläumsjahr«, freut sich das Trainerteam, das neben Daniel Deppe aus Joachim Brummelte und Mehmet Atas besteht.

Dieser Erfolg zeige die nachhaltig gute Jugendarbeit im BSV, die nun langsam Früchte trage. Dabei setze der BSV vornehmlich auf Kinder und Jugendliche aus Blomberg und der näheren Umgebung.

Aktuell sind die D-Junioren wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen und bereiten sich auf die kommenden Aufgaben vor. »Die Liga ist Neuland für uns und es wird sicherlich spannend zu sehen, wie wir uns schlagen werden«, freuen sich die Blomberger Verantwortlichen auf die Spielzeit 2020/2021.

Die D-Junioren des BSV spielen ab der kommenden Saison in der Bezirksliga. Foto: BSV

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.