Ziegler räumen in Selbeck auf

Barntrup-Selbeck. Wie der Ziegler- und Handwerkerverein Selbeck mitteilt, werden aufgrund des Corona-Virus voraussichtlich alle Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte abgesagt.

Sollte es nach neuen Hygieneregeln möglich sein, Veranstaltungen doch auszurichten, werden neue Informationen folgen. Darüber hinaus informiert der Verein darüber, dass die Grillhütte im Schürenbusch in diesem Jahr nicht mehr zur Vermietung zur Verfügung steht.

Für den 25. Juli ist außerdem ein Arbeitseinsatz geplant. Beginn ist um 9 Uhr an der Grillhütte im Schürenbusch. Kleine Reparaturen sowie die Erneuerung der sanitären Anlagen an der Hütte stehen dann auf dem Programm. Des Weiteren soll auf dem Platz sowie im gesamten Dorf Selbeck aufgeräumt und die Straßengräben von Unrat befreit werden. Hinzu komme die Pflege des Selbecker Friedhofs. Entsprechende Gerätschaften stehen bereit.

Die Errichtung einer »Mitfahrerbank« an der Detmolder Straße sei ebenfalls geplant. Hierzu werde ein separater Termin bekanntgegeben. Bei der Jahreshauptversammlung im Januar wurde beschlossen, den Verein um die Gemeinnützigkeit zu erweitern. Die Beantragung läuft aktuell. Hierbei sei jedoch eine Satzungsänderung notwendig, die von den Mitgliedern verabschiedet werden muss. Ein Termin sowie ein passender Ort werde demnächst bekanntgegeben.

Für die Kommunalwahl am 13. September wird die Ziegler-Scheune an der Detmolder Straße als Wahllokal dienen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.