DRK Blomberg dankt fleißigen Blutspendern

Blomberg. Der Blomberger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte wieder zur Blutspende-Aktion aufgerufen – und in Blomberg und Großenmarpe waren zahlreiche Spender erschienen.

Unter den insgesamt 283 Personen befanden sich 34 Erstspender. Außerdem wurden 262 Blutkonserven entnommen.

Das DRK Blomberg dankt allen Spendern und insbesondere den Handballerinnen des Turnvereins Großenmarpe, die im Blomberger Ortsteil die Zahl der Erstspender auf 13 erhöht haben.

Die Handballerinnen des Turnvereins Großenmarpe haben fleißig Blut gespendet. Foto: DRK Blomberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.