Verletzter nach Überholmanöver

Horn-Bad Meinberg/Belle. Am Donnerstagmorgen, gegen 4.45 Uhr, wollte ein 52-Jähriger aus Schieder-Schwalenberg in seinem VW mit Anhänger auf der Pyrmonter Straße einen Lkw überholen und übersah den Gegenverkehr.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer in Richtung Bad Meinberg unterwegs, als er zum Überholen auf die Gegenfahrbahn ausscherte.

Er konnte dem entgegenkommenden Smart eines 54-jährigen Detmolders nicht mehr rechtzeitig ausweichen, so dass dieser mit dem Anhänger kollidierte.

Dabei wurde der 54-Jährige schwer verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Wagen des Detmolders wurde abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei 12.000 Euro.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.