Unfall: Gegenverkehr ausgewichen

Blomberg. Am Freitagabend kam ein 57-Jähriger aus Höxter mit einem Mercedes-Benz von der Straße ab, als er einem überholenden Fahrzeug im Gegenverkehr ausweichen wollte.

Wie die Polizei mitteilte, war der 57-Jährige auf der Ostwestfalenstraße in Richtung Steinheim unterwegs, als ein silberner VW Golf im Gegenverkehr einen schwarzen BMW überholte.

Um nicht mit dem Golf zu kollidieren, lenkte der Mann nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und setzte auf die Leitplanke auf. Nach einigen Metern gelang es ihm, seinen Wagen zu stoppen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die Polizei sucht den Fahrer des silbernen VW und bittet Zeugen des Unfalls, sich telefonisch unter (05231) 6090 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.