Fünf neue Leistungssportlerinnen am HVG

Blomberg. Als Partnerschule des Leistungssports freut sich sich das Hermann-Vöchting-Gymnasium (HVG) in Blomberg, zum neuen Schuljahr fünf neue Sportlerinnen aus unterschiedlichen Gegenden Deutschlands begrüßen zu können.

Im Rahmen der Kooperation mit der Handballakademie der HSG Blomberg-Lippe werden die Schülerinnen sportlich gefördert und betreut, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dabei ist das HVG ist für die schulische Ausbildung zuständig, die bei den Leistungssportlerinnen besondere Herausforderungen beinhaltet, aber nicht vernachlässigt werden darf.

Die neuen Schülerinnen kommen aus Bautzen, Berlin, Gladbeck, Bad Schwartau und Herford.

HSG-Koordinatorin und HVG-Sportlehrerin Kateryna Lippert, stellvertretender Schulleiter Hans Schröder, Oberstufenkoordinatorin Nicole Stöß, HSG-Handballkoordinator Marco Dux und Schulleiter Michael Hanke (hinten, von links) mit den Schülerinnen der HSG-Handballakademie. Foto: HVG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.