HSG verlor mit 30:38 in Bietigheim

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat ihr erstes Spiel in der noch jungen Saison der Frauenhandball-Bundesliga verloren.

Beim Auswärtsspiel gegen die SG BBM Bietigheim mussten sich die Birkner-Schützlinge in der MHP-Arena mit 30:38 (12:19) nach 60 Minuten geschlagen geben.

Den Nelkenstädterinnen ist es während der gesamten Spielzeit nicht gelungen, in Führung zu gehen. Beste Werferin auf Seiten der Gäste war Myrthe Schoenaker (Foto oben), die sieben Mal ins Schwarze traf.

Für die HSG geht es am Sonntag, 27. September, mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 weiter. Anpfiff ist um 16 Uhr an der Ulmenallee.

HSG-Tore: Laura Rüffieux (3), Ann Kynast (5), Isabelle Jongenelen (1), Lisa Rajes (2), Ndidi Agwunedu (1), Nele Franz (4), Marie Michalczik (4), Jenny Murer (4/1), Myrthe Schoenaker (6/3)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.