Bücherei bietet weiterhin Lesevergnügen

Blomberg. Im Zuge des Lockdowns hat auch die Stadtbücherei, als Nebenstelle der Stadtverwaltung, bis voraussichtlich Ende Januar geschlossen.

Bis die Stadtbücherei wieder wie gewohnt geöffnet hat, bietet die »onleihe« als »digitale Zweigstelle« ein umfangreiches Leseangebot für Jung und Alt, heißt es in einer Pressemitteilung. Neuanmeldungen und Verlängerungen können telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Telefonisch ist die Stadtbücherei weiterhin montags, dienstags und donnerstags unter der Rufnummer (05235) 5640 und jederzeit über u.schmitt@blomberg-lippe.de erreichbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.