Lkw-Anhänger geriet ins Schleudern

Schieder-Schwalenberg. Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Pyrmonter Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Lkw-Fahrer aus Detmold leicht verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug nebst zweiachsigem Anhänger gegen 16 Uhr die Straße in Richtung Schieder.

Als der Anhänger ins Schleudern geriet, prallte das Gespann zunächst gegen eine Leitplanke. Dann kippte der Lkw auf die Seite und blieb auf der Straße liegen. Später stellten Polizeibeamte fest, dass an dem Anhänger zwei Reifen geplatzt waren.

Ob das unfallursächlich war, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Detmolder wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren. Die Pyrmonter Straße musste bis etwa 18.15 Uhr voll gesperrt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.