Lockerungen ab Samstag in Lippe

Kreis Lippe. Die Inzidenzstufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW tritt ab Samstag, 12. Juni, im Kreis Lippe in Kraft. Diese ist mit weiteren Lockerungen verbunden.

Wie der Kreis Lippe mitteilt, gilt generell: Geimpfte und genesene Personen sind getesteten Personen gleichgestellt, sofern sie symptomfrei und nicht akut infiziert sind.

Soweit für Zusammenkünfte und Veranstaltungen eine Höchstzahl zulässiger Personen oder Hausstände festgesetzt ist, werden immunisierte Personen nicht eingerechnet. Dies gilt nicht für in der Coronaschutzverordnung festgesetzte einrichtungsbezogene Personengrenzen pro Quadratmeter oder Kapazitätsbegrenzungen. Die allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen wie Maske tragen, Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin, auch für Genesene und vollständig Geimpfte.

Weitere detaillierte Informationen, etwa zu Ausnahmen und Besonderheiten, sind auf der Internetseite des Landes NRW unter www.land.nrw/corona zu finden. Einen Überblick darüber, welche Maßnahmen ab Samstag in Lippe gelten, gibt es außerdem auch unter www.kreis-lippe.de/corona.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.