Blombergerin bei Unfall verletzt

Horn-Bad Meinberg/Blomberg. Bei einem Verkehrsunfall, der sich Montagmittag auf der B1 in Höhe des Waldschlösschens ereignete, wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, beabsichtigte eine 18-jährige Blombergerin gegen 11.40 Uhr mit ihrem VW von der B1 nach links in Richtung der Paderborner Straße abzubiegen.

Dabei übersah sie den Ford eines 38-jährigen Mannes aus Barntrup, der die B1 in Richtung Paderborn befuhr. Dieser konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Fahrzeugführenden wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Eine 17-jährige Beifahrerin im VW blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.