Bürgerbüro und Standesamt öffnen wieder

Blomberg. Aufgrund der Quarantäne aller Mitarbeiter des Bürgerbüros und des Standesamtes, musste die Abteilung bis einschließlich Donnerstag, 15. Juli, geschlossen werden.

Die Quarantänezeit ist nun beendet, alle Mitarbeiter sind negativ getestet worden und nehmen ab dem heutigen Freitag, 16. Juli, den regulären Dienst wieder auf, heißt es in einer Pressemitteilung.

Trotz interner Organisationsmaßnahmen der Behördenleitung und der Zusammenarbeit mit Nachbarkommunen, konnten nicht alle Anliegen der Bürger abgearbeitet werden. Dies werde schnellstmöglich nachgeholt. Die Stadt Blomberg bittet um Verständnis dafür, dass es nun, kurz nach der Öffnung, zu Verzögerungen kommen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.