Konzert mit »Duo Zia«: Die Bergpredigt Jesu

Blomberg. Am heutigen Donnerstag, 9. September, findet um 19.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche ein Konzert mit dem Berliner »Duo Zia« statt.

Die Bergpredigt Jesu halte verstörende und erbauende Leitlinien für die gesamte Gesellschaft bereit, heißt es in einer Pressemitteilung. Doch vermögen Jesu Worte es, auch noch ins 21. Jahrhundert nachzuhallen?

Marcus Rust (Trompete) und Christian Grosch (Orgel) gehen dieser Frage auf den Grund und verbinden die alten Weisheitslehren mit neuen, durch sie inspirierten Kompositionen. Mit frischen Klängen führen die Musiker in eine Welt zwischen zeitloser Weisheit, inspirierter Melodiebögen und zeitgenössischem Jazz.

Für den Besuch des Konzerts ist die 3-G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) zu beachten. Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Der Eintritt ist frei, die Kollekte findet sich am Ausgang.

Die Berliner Marcus Rust (links) und Christian Grosch treten in der Martin-Luther-Kirche in Blomberg auf. Foto: Duo Zia

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.